Andreas Uebele

»pariser platz«
Teil der Ausstellung »Schrift im Raum«

In der Ausstellung »Schrift im Raum« wurden die Buchstaben von den Gesetzmäßigkeiten befreit, denen das flach gedruckte Wort auf Papier für gewöhnlich ausgeliefert ist. Die Zeichen übernehmen nicht mehr ausschließlich die Aufgabe der Beschriftung, der Kenntlichmachung von Bauteilen, Zielen und Wegen. Die Anordnung der Formen bekommt Bedeutung: Durch die Art ihrer Gestaltung verweist sie auf die Besonderheit des Raums, sie kommuniziert das Unternehmen, sie wird zur Identität des Ortes.

Stuttgart, Berlin 2009


2009
Digitaldruck auf Alu-Dibond
841 × 1189 mm
Auflage von 3
signiert und nummeriert

400 Euro

KAUFEN